26
Apr
2009

Ohne Alkohol und Zigaretten: Tag 5

Seit ungefähr Dienstag Abend, 20 Uhr(nachdem ich beim Fußball auch den letzten Rest Restalkohol ausgeschwitzt hatte), ist mein Körper 22 Tage frei von den schädlichen Zusatzstoffen, die Tabak zusätzlich zum Nikotin in die Lunge pustet, und beinhaltet keinen Alkohol mehr. Könnte ja im Grunde direkt, nachdem ich die Nikotinkaugummis(von denen ich zur Zeit nur eins bis zwei am Tag futtere) abgesetzt habe, straigt edge werden, hab ja gerade sowieso keine Freundin, also ist auch die "Kein Sex vor der Ehe" Geschichte geregelt.

Obwohl - nach meiner Definition ist ja schon Kaffee eine Droge - da werde ich es schwer haben. Weil: Ohne härtere Drogen im Sinne des BtMG komme ich super klar, ohne Tabak und Alkohol, das ist ja schon langweilig genug, ohne Kaffe bzw. Koffein würde ich morgens noch nicht einmal aufstehen. Straight Edge fällt also aus. Dann einfach weiter kein Alk und keine Kippen. Das ist doch schon mal gut genug.

Die Statistik des Sieges über den inneren Schweinehund heute:
3 Wochen und 6 Tage nicht geraucht
4 Tage keinen Alkohol getrunken
= etwas langweilig, aber okay. Man muss sich halt Beschäftigung suchen.

Jahrhundertsieg!

Weltpokalsiegerbesieger! So sperrig der Titel anmuten mag, so verdient ist er. Zugegebenermaßen wars ne größere Show, als der kleine FC St. Pauli den großen FC Bayern mit 2:1 bezwang, aber ich bin mit dem gestrigen 1:0 meiner Schalker über den FC Hollywood auch sehr zufrieden. Vier Spiele in Folge zu Null, vier Siege, und vor allem dieses wichtige Spiel gegen Bayern. Das gibt Selbstvertrauen. Und jetzt kann Leverkusen am 2. Mai gerne kommen, und Gladbach(10.05.) und Stuttgart(13.05.) auch, und spätestens da endet dann eine der beiden Siegesserien der Aufholteams der Rückrunde. Hoffentlich die der richtigen.
logo

Semtext's Selbstdarstellung

Raps und Reflektionen, Gedanken und Spinnereien...

Information




Was nicht wert ist, gesagt zu werden, das singt man. (Pierre Augustin Baron de Beaumarchais, frz. Bühnenschriftsteller, 1732-1799)

Das hier ist schlicht, was die Überschrift sagt. Eine Selbstdarstellung. Manche würden sagen öffentliches Tagebuch im lockeren Wochenrythmus, andere wiederum Textsammlung. Mittlerweile auch Rezeptsammlung für Cocktails. Wasauchimmer.

Es ist und bleibt die Selbstdarstellung eines Hobby-Rappers, Poetry Slammers und freiberuflichen Journalisten aus Oldenburg, der von ganz mittig nach ganz oben will. Mit explosiven Texten, die wie Bomben in den Frieden fetzen. Hatte ich mal gedacht. Deswegen der Name Semtext. Wer's nicht kapiert, bitte einfach mal "Semtex" bei Wikipedia oder im Brockhaus nachschlagen.
Man kann von mir mittlerweile auch Texte korrekturlesen lassen.

.

KONTAKT
skype: semtext. (mit dem Punkt!)


Creative Commons License
Dieser Blog ist - bis auf entsprechend gekennzeichnete Ausnahmen - unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert.



Archiv

April 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
 
 
 
 

Counter

Counter

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4673 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Apr, 03:26

Abendblaetter
Barkeeper's Blog
Cocktails
Demotivationals
Downloads
kleingedrucktes
Leipzig
Lyrics
Nachteulenpost
Pizza Delivery for... I. C. Wiener. Aw, crud.
Plattenkritik
Scheibenwelt
Tagebuch
Über mich
Zitate
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren