27
Jun
2006

Trainingslager



Irgendwann vorletztes WE war ich auch mal nen ganzen Nachmittag nicht am PC. Rekord! Und dabei war ich nicht mal bei Chrissy, oder Fußball gucken. Zumindest nicht die WM. Später habe ich auch Bier getrunken und Fußball geguckt, aber das seht ihr auf den Bildern ja. Jedenfalls habe ich mit 13 anderen Bekloppten in der prallen Sonne auf der Dobbenwiese Fußball gespielt, und mir danach den Gerstensaft genehmigt. War echt ein fetter Nachmittag.

Grandiose Anmachsprüche, Teil 99

Als Antwort auf die These, dass als Anmachspruch "Ficken?" ja eigentlich ausreichend wäre:

"Ficken?" ist zu direkt, man sollte immer Auswahlmöglichkeiten bereithalten.

Also lieber: "Kaffee? Tee? Ficken?"

Noch 3 Tage!

Nennt es Montagsblackout, dass ich gestern nicht geschrieben habe, dass es nur noch grandiose 4 Tage bis zum DZE* waren. Heute beginnt für mich jedenfalls die großartige Zeit, denn ich habe meine sog. "Zeiterfassungskarte" abgegeben. Die im Zivi-Sprachgebrauch sogenannte "Kontrollkarte", die nämlich nur dazu eingesetzt wird, um festzustellen, ob der Zivi X pünktlich erschienen und nicht zu früh gegangen ist, muss nämlich am Ende der Dienstzeit wieder zurückgegeben werden, um einen nächsten damit zu quälen. Wenn ihr also in absehbarer Zeit ZiDi in der Oldenburger Werkstatt für Behinderte machen solltet, und ihr die Karte mit der Nummer 0147 bekommt, haltet sie in Ehren, denn sie gehörte einmal für knapp 9 Monate mir.

Warum ich das schreibe, warum die großartige Zeit beginnt? Ich kann ab jetzt im Prinzip kommen und gehen, wann ich will, solange es meinem Gruppenleiter nicht auffällt. Und das ist ein Riesenplus, das heisst nämlich rein theoretisch morgens ne halbe Stunde länger schlafen.

Mit dem morgigen Mittwoch sinds nur noch 3 Tage. Zeit zum Feiern.
logo

Semtext's Selbstdarstellung

Raps und Reflektionen, Gedanken und Spinnereien...

Information




Was nicht wert ist, gesagt zu werden, das singt man. (Pierre Augustin Baron de Beaumarchais, frz. Bühnenschriftsteller, 1732-1799)

Das hier ist schlicht, was die Überschrift sagt. Eine Selbstdarstellung. Manche würden sagen öffentliches Tagebuch im lockeren Wochenrythmus, andere wiederum Textsammlung. Mittlerweile auch Rezeptsammlung für Cocktails. Wasauchimmer.

Es ist und bleibt die Selbstdarstellung eines Hobby-Rappers, Poetry Slammers und freiberuflichen Journalisten aus Oldenburg, der von ganz mittig nach ganz oben will. Mit explosiven Texten, die wie Bomben in den Frieden fetzen. Hatte ich mal gedacht. Deswegen der Name Semtext. Wer's nicht kapiert, bitte einfach mal "Semtex" bei Wikipedia oder im Brockhaus nachschlagen.
Man kann von mir mittlerweile auch Texte korrekturlesen lassen.

.

KONTAKT
skype: semtext. (mit dem Punkt!)


Creative Commons License
Dieser Blog ist - bis auf entsprechend gekennzeichnete Ausnahmen - unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert.



Archiv

Juni 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
17
23
25
26
 
 
 

Counter

Counter

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4552 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Apr, 03:26

Abendblaetter
Barkeeper's Blog
Cocktails
Demotivationals
Downloads
kleingedrucktes
Leipzig
Lyrics
Nachteulenpost
Pizza Delivery for... I. C. Wiener. Aw, crud.
Plattenkritik
Scheibenwelt
Tagebuch
Über mich
Zitate
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren